Marienkirche Pirna

Sehenswürdigkeit
Marienkirche Pirna

Anleger in der Nähe

Pirna
Pirna

Pirna, 20 Kilometer von Dresden entfernt, ist das Tor zur Sächsischen Schweiz. Im Zentrum Pirnas...

Die Pirnaer Stadtkirche St. Marien, deren Bau im Jahr 1546 vollendet wurde, ist eine der größten gotischen Hallenkirchen Sachsens und beeindruckt mit ihren zahlreichen Gewölbeformen und -malereien. Im Hauptaltar kann man eine Vielzahl biblischer Szenen bestaunen.

Übersichtskarte

Die Übersichstskarte ist deaktiviert da Sie die Cookies abgelehnt oder nicht bestätigt haben.

Weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie interessieren könnten

Bergbahnen
Bergbahnen

Zu beiden Seiten der Elbe führen Uferwege durch die Auen. Linkselbisch ist der Elberadweg als Wander- und Radfahrweg...

Burg Hohnstein
Burg Hohnstein

Die Burg Hohnstein liegt unmittelbar am Nationalpark Sächsische Schweiz , nicht weit von der Bastei entfernt, auf...

Maria am Wasser
Maria am Wasser

Nur ein kleiner Abstecher, zehn Minuten stromabwärts, ist es vom Schloss Pillnitz aus zu „Maria am Wasser“...