Blaues Wunder

Sehenswürdigkeit
Blaues Wunder

Anleger in der Nähe

Blasewitz
Blasewitz

Harmonisch in die Landschaft eingepasst, thronen drei Elbschlösser auf den ehemaligen Weinbergen...

Fahrten in der Nähe

Christstollenfahrt
Christstollenfahrt

Genuss und Weihnachtsfreude Entspannen Sie doch mal kurz vom hektischen Trubel in der Vorweihnachtszeit! Weihnachtsduft...

Glitzer, Glamour & Genuss auf dem Silvesterschiff
Glitzer, Glamour & Genuss auf dem Silvesterschiff

Feiern Sie mit uns ins neue Jahr. Es erwartet Sie ein festliches 4-Gänge-Silvestermenü, korrespondierende...

Weihnachtslunch
Weihnachtslunch

Genießen Sie Ihren Festtagsbraten bei uns auf der Elbe. Das Weihnachtsbuffet wird zur Gaumenfreude...

Adventslunch
Adventslunch

Adventslunch: Genuss und Entspannung Lehnen Sie sich an den Adventssonntagen einfach mal zurück...

Glitzerschiff im Advent
Glitzerschiff im Advent

Wir stimmen Sie gern auf die Weihnachtszeit ein. Genießen Sie besondere und besinnliche...

Stadtfahrt zu Wasser
Stadtfahrt zu Wasser

Dresden vom Wasser aus erleben Unsere Schifffahrt startet vom Terrassenufer in der Dresdner...

Weiter geht es mit den technischen Wundern Dresdens. Direkt vor sich sehen Sie die wohl berühmteste Brücke unserer Stadt. Die Loschwitzer Brücke, in aller Welt auch als „Blaues Wunder“ bekannt. Aber welches Wunder steckt eigentlich dahinter? Zum einen ist die Brücke eine der ersten Stalhängekonstruktionen dieser Größe, welche im Jahr 1983 nach nur zwei Jahren Bauzeit eröffnet wurde – heute immer noch ohne einen einzigen Pfeiler in der Mitte. Zum anderen war die Brücke anfangs dunkelgrün, wobei die Farbe von so schlechter Qualität war, dass die Sonne alle gelben Farbpigmente herausziehen konnte und so das wahre blaue Wunder zum Vorschein kam. Dies war übrigens ein Aprilscherz, der sich bis heute gehalten hat. Ein echtes Wunder ist hingegen die Rettung der Brücke im zweiten Weltkrieg. Noch im Mai 1945 sollte die Loschwitzer Brücke gesprengt werden, aber mindestens zwei mutige Dresdner haben die Sprengkabel heimlich durchgeschnitten, sodass das blaue Wunder auch heute noch Blasewitz und Loschwitz verbindet.

Übersichtskarte

Weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie interessieren könnten

Schloss Weesenstein
Schloss Weesenstein

Zurück in die Vergangenheit reisen können Sie bei einem Besuch des Schlosses Weesenstein, in dessen alten Gemäuern...

Maria am Wasser
Maria am Wasser

Nur ein kleiner Abstecher, zehn Minuten stromabwärts, ist es vom Schloss Pillnitz aus zu „Maria am Wasser“...